Direkt zum Inhalt springen

Betofloor EP-Harz 66-12 F

BF EP-Harz 66-12 F ist nach der Aushärtung ein elastischer Kunststoff mit guter Haftung auf mineralischen Untergründen. Durch die chemische Zusammensetzung entsteht bei der Härtung ein dichtes, elastisches Endprodukt, das in bewährter Weise für die Verfüllung von Rissen in mineralischen Flächen geeignet ist. Es hat eine fließfähige Konsistenz und kann tief in ausgefräste Risse eingebracht werden. Bei flächigen Abdichtungen ist vorab eine Grundierung mit Betofloor Einlassgrund FK30 notwendig.

BF EP-Harz 66-12 F sorgt durch seine rissüberbrückende und elastische Eigenschaft für kraftschlüssige Verbindungen von Rissen in Putz- u. Betonflächen. Es ist geeignet zur elastischen Abdichtungen im Anlagenbau und zur Herstellung risseüberbrückender Beschichtungen, die nach Aushärtung flüssigkeitsdicht, mechanisch hoch belastbar und chemikalienbeständig sind.

Technische Produktinformation

Großer Preis des Mittelstand