Direkt zum Inhalt springen

Betofloor Haftbrücke W

BF Haftbrücke W ist ein transparentes 2-Komponentenmaterial basierend auf einem wasseremulgierbaren kristallisationsbeständigem Epoxidharz. Aus der aufgetragenen Schicht erfolgt, nach der Verdunstung des Wassers, die chemische Reaktion der beiden Komponenten zu einem hochwertigen, duroplastischen Kunststoff, der ausgezeichnete Haftung auf mineralischen Untergründen aufweist.

BF Haftbrücke W wird zur kraftschlüssigen Verbindung von Altbeton und Neubeton verwendet. Weiterhin dient BF Haftbrücke W als Betonzusatzmittel zur Verbesserung der mechanischen Endeigenschaften des Betons wie z.B. der Druck- und Biegezugfestigkeit und der chemischen Beständigkeit.

Mit Wasser verdünnt kann BF Haftbrücke W auch gespritzt werden ( Betofloor Kopfspritzung W ). Es entsteht eine abriebfeste, leicht glänzende Oberfläche mit ausgezeichneter Staubbindungseigenschaft zur Herstellung von leicht zu reinigenden Oberflächen.

BF Haftbrücke W kann als Grundierung für folgende Beschichtungen auf matt-feuchten Untergrund eingebürstet werden ( z.B. nach einer Tiefenentölung ). Hierbei ist die Grundierung anschließend mit Quarzsand abzustreuen.

Technische Produktinformation

Großer Preis des Mittelstand